Warum 5-Sterne-Online-Rezensionen nicht perfekt für das Geschäft sind

Es kann nicht klar genug darauf verwiesen werden, wie wichtig Online-Rezensionen und -Ratings in Bezug auf ihre Auswirkungen auf den Umsatz sind.

Untersuchungen des Spiegel Research Center haben ergeben, dass die Kaufwahrscheinlichkeit für Produkte mit fünf oder mehr Rezensionen erstaunliche 270 % höher (englisch) ist als für den Kauf eines Produkts ohne Rezensionen. Dies gilt insbesondere für höherpreisige Produkte.

97 Prozent der Käufer geben an, dass Rezensionen ihre Kaufentscheidungen beeinflussen. Bei zwei Produkten mit ähnlichen Rezensionen kaufen die Verbraucher eher das Produkt, das mehr Rezensionen aufweist.

Online-Rezensionen sind extrem wichtig, doch es wäre eine starke Vereinfachung zu sagen, dass Ihr Ziel ein 5-Sterne-Online-Rating sein sollte. Das liegt daran, dass die Reaktionen der Menschen auf Online-Rezensionen immer nuancierter werden.

Menschen denken, dass 5-Sternebewertungen zu gut sind, um wahr zu sein

Wenn Menschen ein Unternehmen oder ein Produkt sehen, das mit fünf von fünf Sternen bewertet ist, sind sie aus mehreren Gründen skeptisch. Wenn es nur eine einzige 5-Sternebewertung gibt, tendieren sie zu der Ansicht, dass die einzelne Rezension nicht ausreicht, um eine Entscheidung zu treffen. Wenn es nur wenige Rezensionen gibt, liegt die Schlussfolgerung nahe, dass der Geschäftsinhaber Freunde hatte, die die 5-Sternebewertungen abgaben, wodurch die Daten ebenfalls als wenig informativ erachtet werden.

Woman sitting at her desk looking up in contemplation.

Perfekte Bewertungen erscheinen den Verbrauchern in der Regel weniger legitim.

Und wenn ein Produkt oder Unternehmen eine 5-Sternebewertung hat, die auf vielen Rezensionen basiert, haben die Verbraucher zuweilen den Verdacht, dass die Rezensionen gefälscht sind. Unabhängig davon, wie großartig ein Produkt oder ein Unternehmen ist, es ist nicht perfekt – und aufgrund einer Aneinanderreihung von 5-Sternebewertungen könnten die Verbraucher die Validität der Bewertung in Frage stellen

Warum Sternebewertungen im Bereich von 4 bis 4,7 günstig sind

Die Verbraucher sind realistisch, wenn es um Rezensionen geht. Sie wissen, dass jedes mögliche Unternehmen oder Produkt gelegentlich eine schlechte Rezension erhält, und sie ziehen dies in Betracht, wenn sie sich Rezensionen ansehen. Sie vertrauen auf 4- und sogar 3-Sterne-Durchschnitte mehr als auf einen 5-Sterne-Durchschnitt, weil sie wissen, dass ab und an eine schlechte Bewertung bei den meisten Unternehmen vorkommt.

Spiegel Research gibt an, dass die Kaufwahrscheinlichkeit ihren Höhepunkt erreicht, wenn die Sternebewertung zwischen 4,0 und 4,7 liegt. Wenn sich das Rating jedoch dem Wert von 5,0 annähert, sinkt die Kaufwahrscheinlichkeit. Darüber hinaus haben Rezensionen und Ratings von verifizierten Käufern mehr Gewicht als anonyme Rezensionen.

Menschen vertrauen 3- und 4-Sternebewertungen, weil sie das Gefühl haben, sie seien realistischer. Sie vertrauen 5-Sternebewertungen weniger, weil sie zu gut scheinen, um wahr zu sein. Und sie misstrauen den 1- und 2-Sternebewertungen, weil sie das Gefühl haben, dass sie gefälscht sind oder dass sie nicht die ganze Geschichte erzählen. Kurzum, die Menschen vertrauen bestimmten Sternebewertungen mehr als anderen, wie Sie im folgenden Diagramm sehen können.

Branchen, in denen Rezensionen und Bewertungen am wichtigsten sind

Mechanic working on an engine.

Für Autowerkstätten, im Gesundheitswesen und bei Versicherungen sind Bewertungen besonders wichtig.

Es gibt einige wenige Geschäftsfelder, in denen Rezensionen eine besonders große Bedeutung haben. Dies sind für gewöhnlich Branchen, in denen es sich um sehr persönliche Dienstleistungen, um teure Produkte oder Dienstleistungen oder um Dienstleistungen handelt, in denen der Anbieter deutlich mehr Wissen hat als der Verbraucher (weshalb der Verbraucher einen vermeintlichen Informationsnachteil hat). In der folgenden Tabelle sind die Geschäftskategorien aufgelistet, in denen Rezensionen am wichtigsten sind, sowie der Prozentsatz der Personen, die Rezensionen für wichtig erachten, um jeweils die beste Entscheidung zu treffen. Auch wenn die Daten in den USA erhoben wurden, können Sie durchaus als Anregung für den deutschsprachigen Raum angesehen werden, da es üblich ist, dass US-Trends nach wenigen Jahren nach Europa kommen.

Branche% der Verbraucher, die Rezensionen für wichtig erachten
Autowerkstatt67
Hausarzt66
Autohändler65
Versicherungen61
Restaurants55
Banken55

Die gute Nachricht ist, dass jedes Unternehmen Schritte unternehmen (englisch) kann, um seine Online-Bewertung auf dieses gewünschte 4,0- bis 4,7-Rating zu bringen. Vielleicht besteht der wichtigste Schritt einfach darin, um mehr Rezensionen zu bitten, und dies konsequent zu tun. Die Erhöhung der Anzahl der Rezensionen hilft nicht nur den Menschen, Ihren Rezensionen mehr Vertrauen zu schenken, sondern auch Ihren Rezensionen, da sie die Realität genauer widerspiegeln. Wenn Sie weitere Informationen benötigen, empfiehlt Ihnen Reputation.com, unseren kostenlosen „5-Step Guide to Improving Your Online Reputation“ herunterzuladen.

Reputation CTA 1 DE - Warum 5-Sterne-Online-Rezensionen nicht perfekt für das Geschäft sind